ERGERTSHAUSER BIER

 Wappen Bierbrauer Albrecht

 
 

Ergertshauser Bier steht für bayerische Lebensart, Tradition und Dorfgemeinschaft. Schon im 17. Jahrhundert wurde in Ergertshausen für den Eigenbedarf und die Schankwirtschaft Bier gebraut. Diese Tradition wollen wir wieder aufleben lassen und brauen unser Bier nach alter bayerischer Tradition und Reinheitsgebot von 1516 mit hochwertigen Zutaten und Wasser von bester Qualität. Mit unseren Sorten "Gmüatlichkeit Hoibe (Helles)" und "Ergertshauser Weisse (Weißbier)" konzentrieren wir uns auf das Wesentliche und damit auf das Beste.

 
Zutaten:
  • Premium Braugerste/-weizen aus zertifizierten Saatgutsorten, die keinerlei gen-technischen Verfahren unterzogen werden und ausschließlich aus deutschem Anbau stammen (lückenlose Dokumentation der Charge von Anbau bis Verwendung).
  • Feinster Aroma- und Bitterhopfen aus der Hallertau, Elbe-Saale und Tettnanger Region zur Veredelung unserer Biere.
  • Trinkwasser von höchster Qualität aus dem Einzugsgebiet der Pupplinger Au (Naturschutzgebiet) in der Nähe von Ergertshausen mit der optimalen physikalisch-chemischen Zusammensetzung/Konzentration (Calcium, Magnesium, Natrium, Kalium, Chlorid, Sulfat, Hydrogencarbonat, pH-Wert etc.) für das Brauen unserer Biere.
     

Aktuell befinden wir uns in der Rezeptur- und Probierphase, damit wir das geschmacklich beste und hochwertigste Bier brauen können. Dafür benötigen wir noch etwas Zeit.